... Ziel ist es, in der Schönheit der Fotografien die Schönheit der gezeigten Momente aufscheinen zu lassen, also die Fotografie als Medium so zu nutzen, dass sozusagen auch auf einer Metaebene «Perfect Moments», der Kernwert Kuonis, visualisiert wird ...




... bei der Gestaltung der Bilder geht es darum, einen Balanceakt zu schaffen – zwischen einer natürlichen, authentischen Bildsprache, die sich aber keiner einfachen Schnappschuss-Ästhetik verdankt, und einer hochwertigen, idealisierten Gestaltung der Bilder, die aber nicht hyperästhetisiert ist ...